Sie befinden sich hier:-->Startseite/Schule/Aktuelles-->Wir über uns

Präsentationsabend des Faches "Darstellen und Gestalten"

Am 29. März fand der diesjährige Präsentationsabend des Faches "Darstellen und Gestalten" statt. Die Kurse der Jahrgänge 7 bis 10 stellten in einem etwa anderthalbstündigen Abendprogramm unter dem Thema "Bruchstücke" Ausschnitte ihrer Arbeit dar. Wer sich unter diesem Titel unfertige oder gar lieblos zusammengeworfene Bühnenpräsentationen vorgestellt hatte, konnte an diesem Abend eine Überraschung erleben.


Den Auftakt machte der Kurs des 7. Jahrgangs unter der Leitung von J.-C. Mertens. Im Kampf der Elemente wurde eindrücklich das archaische Thema des Ringens des Wassers, der Erde, der Luft und des Feuers um die Vorherrschaft gezeigt.

Die Ballszenen nach Romeo und Julia, ebenfalls ein Kurs des 7. Jahrgangs unter der Leitung von I. Birkhold und K. Stern, offenbarten höchst interessante Einblicke in bisher noch unbekannte Ereignisse während des Fests der Familie Julias. Auch wenn die Frage "War es Liebe auf den ersten Blick?" freilich offen bleiben muss, waren doch viele spannende Details über die geladenen Partygäste zu erfahren.

DuG-Abend 2011

In historischen Kostümen präsentierte der dritte Kurs des siebten Jahrgangs unter der Leitung von M. Quesada und C. Ilbrig Heine und die Revolution. Viele Bruchstücke vergangener Ereignisse und Gespräche verwoben sich auf überzeugende Weise zu einem eindrücklichen Gesamtbild, bei dem nicht nur Napoleon Eindruck hinterließ.

Mit einer gemeinsamen Tanzpräsentation des 7. und 9. Jahrgangs überraschte die Darbietung Les enfants unter der Leitung von M. Quesada und E. Hoffmann. Ihnen gelang eine choreografische Meisterleistung, bei der sich fast 60 Schüler auf der Bühne wie selbstverständlich gut aufeinander abgestimmt bewegten.

Im nächsten Programmpunkt wurde unter der Leitung von A. Lohrengel die Frage gestellt, was geschieht, Wenn einer es anders will als andere? Auch wenn sich dies nicht zu Unrecht nach Zoff und Diskussionen anhört, bietet diese Frage aber auch die Möglichkeit des Einblicks in die Theaterarbeit des Fachs Darstellen und Gestalten. Durch die Mittel der Verfremdung, Wiederholung, Steigerung und Kontraste betrachteten die Schüler ihre Alltagswelten und brachten sie mit einer großen und wohltuenden Portion Selbstironie auf die Bühne.

Der anschließende Kleine Film des Kurses des 8. Jahrgangs von V. Hein lüftete ein Geheimnis: Eine geheime Streitmacht aus Robotern wurde in der Zeit des kalten Kriegs erbaut. Erst der Hausmeister eines Museums findet diese düsteren Gestalten. Was für ein Glück, dass das Publikum sie ebenfalls zu Gesicht bekam! (s.a. Video vom DuG-Abend) Ein Tag aus dem Leben einer Azubine spielte der 10. Jahrgang unter der Leitung von R. Kunz und K. Stern. Drei Gruppen stellten den Verlauf eines Tages dar, der mit einem guten Horoskop der Hauptperson beginnt und ihrem Angstschrei endet. Im Beitrag des 9. Jahrgangs Wilder Panther - Keks unter der Leitung von H. Krömer und K. Stern ist der Schrei eines jungen Menschen ernster und stiller. Es ist ein Stück über Sucht, über die Momente, die Heranwachsende stark machen oder deren Selbstbewusstsein brechen.

Um welche Art von Bruchstücken handelte es sich nun bei diesem Präsentationsabend? Ganz eindeutig ist es kein willkürliches und zufällig vereintes, stückhaftes Strandgut. Vielmehr boten die aufgeführten Bühnenstücke ausschnitthaft einen viel versprechenden Einblick in die lebendige Arbeit der Darsteller und Gestalter.

Rebekka Kunz


⇒ Weitere Bilder vom Präsentationsabend

HHGe-Kontaktinfos

Hauptgebäude (Jahrgänge 8-13)

Sekretärin:
Frau Sirel

Tel.:
0211-8998512
und 8998514;

Fax: 0211-89-29274

E-mail: ge.grafreckestrschule.duesseldorf.de


Bürozeiten:

Mo, Mi, Do 8.30 - 15.30,
Di, Fr. 8.30-13.30

(Telefonische Krankmeldungen ab 7:30 Uhr)


Hausmeister/-in:
M. Jelonnek
J. Dumins
J. Marschalleck
Tel: 0211 8998513
0211 8998557
E-Mail: michael.jelonnek@schule.duesseldorf.de

Dependance (Jahrgänge 5-7)

Sekretärin:
Frau Fernkorn

Tel.: 0211-8998562;
Fax: 0211-8929432


Bürozeiten:

Mo, Mi, Do 8.30 - 14.30;
Di, Fr 8.30 -13-30

(Telefonische Krankmeldungen ab 7:30 Uhr)


Hausmeister: H. Braun
Tel: 0211 8998559
E-Mail: harald.braun@schule.duesseldorf.de