Sie befinden sich hier:-->Startseite/Schule/Aktuelles-->Wir über uns

Englandfahrt des 8. Jahrgangs (23.09.-04.10.2012)

Natürlich hieß es von jedem mit voll gepackten Koffern vor der Schule und dem großem Reisebus:England, wir kommen". Wir fuhren mit dem Reisebus so ungefähr 11-12 Stunden. Als erstes von Deutschland nach Calais (Frankreich), danach auf die Fähre nach Dover (GB) und dann als letztes von Dover nach Bournemouth. Wir alle dachten, wir sterben vor Langweile, aber jeder war mit etwas anderem beschäftigt und so ging die Zeit auch um. Gegen 22:00 Uhr englische Zeit sind wir auch endlich angekommen und konnten unsere Gasteltern kennen lernen. Ab Montag hieß es schon für alle morgens um 6:00 Uhr aufstehen, zur Bushaltestelle und auf den Bus warten. Aber natürlich fuhren wir mit keinem normalen Linienbus, sondern mit dem Reisebus, mit welchem wir auch gekommen waren. Danach mussten wir in der Schule einchecken und dann ging es ab in den Unterricht. Nach der Schule haben wir viele verschiedene Ausflüge gemacht. Genauso lief auch fast jeder Tag ab.

Am Donnerstag war es dann soweit, und ich denke, echt jeder hat sich auf diesen Tag gefreut, denn es hieß für uns nicht „Auf in die Schule“, sondern „Auf nach ,,London". Gegen 12:00 Uhr sind wir in London angekommen.


Zuerst haben wir eine Stadtrundfahrt gemacht und danach hatten alle für sich Zeit, selbst etwas in London zu unternehmen. So ging der schöne Tag auch vorbei und jeder war auch echt müde. Am Samstag hatten wir Zeit für uns alleine. Das heißt, alle durften alleine machen, was sie wollten, ohne einen Lehrer. Einige waren z.B. shoppen oder auch einfach am Meer chillen. Am Donnerstagmorgen hieß es bei jedem von den Gasteltern Abschied nehmen. Einige waren traurig aber doch waren alle glücklich, ihre Eltern in Deutschland wieder zu sehen. An der Rückfahrt hatten wir nichts zu klagen, wir alle waren sogar pünktlich wieder zu Hause. So vergingen zwei schöne Wochen.



THE END

England-Redakteur Aleksander aus dem 8. Jahrgang
der Heinrich-Heine-Gesamtschule 23.10.2012

HHGe-Kontaktinfos

Hauptgebäude (Jahrgänge 8-13)

Sekretärin:
Frau Sirel

Tel.:
0211-8998512
und 8998514;

Fax: 0211-89-29274

E-mail: ge.grafreckestrschule.duesseldorf.de


Bürozeiten:

Mo, Mi, Do 8.30 - 15.30,
Di, Fr. 8.30-13.30

(Telefonische Krankmeldungen ab 7:30 Uhr)


Hausmeister/-in:
M. Jelonnek
J. Dumins
J. Marschalleck
Tel: 0211 8998513
0211 8998557
E-Mail: michael.jelonnek@schule.duesseldorf.de

Dependance (Jahrgänge 5-7)

Sekretärin:
Frau Fernkorn

Tel.: 0211-8998562;
Fax: 0211-8929432


Bürozeiten:

Mo, Mi, Do 8.30 - 14.30;
Di, Fr 8.30 -13-30

(Telefonische Krankmeldungen ab 7:30 Uhr)


Hausmeister: H. Braun
Tel: 0211 8998559
E-Mail: harald.braun@schule.duesseldorf.de