Sie befinden sich hier:-->Startseite/Schule/Aktuelles-->Wir über uns

Die Heinrich-Heine-Gesamtschule wird Zweiter bei den Stadtmeisterschaften der Handballer

Soweit die positiven Schlagzeilen. Ehrlicherweise muss man aber zugeben, dass sich aufgrund zahlreicher Absagen insgesamt nur zwei Mannschaften zum Turnier der der WK I (Jahrgang 1994 bis 1998) eingefunden hatten. Die hochmotivierten Fünftklässler der HHGe durften kurzfristig gar nicht erst auflaufen, da das Lessing-Gymnasium spontan in der letzten Woche seine Mannschaft zurückgezogen hatte. Karl-Heinz Woitalla, der die Stadtmeisterschaften 2014 letztmalig organisierte, sprach gar vom absoluten Tiefpunkt des Düsseldorfer Schulhandballs. Zumindest die HHGe kann sich dieses Manko wohl nicht ankreiden lassen. Das Team von Sportlehrer Bastian Schlierkamp reiste mit nahezu 20 Schülern an die Rückerstr., um die eigene Schule dort erfolgreich zu vertreten. Vor Ort traf man allerdings auf eine durchweg aus Vereinsspielern bestehende Mannschaft der Lore-Lorenz-Schule. Der Gegner konnte mit René Zobel vom Bundesligisten TuSEM Essen sogar einen Jugendnationalspieler aufstellen. Unbeeindruckt vom gegnerischen Kader hielt das HHGe anfangs dagegen und zollte der Lore-Lorenz-Schule zunächst immerhin ein 3:5 ab. Bestnoten verdienten sich als Torschützen Max Ernst und Domenico Sannucci. Außerdem hielt vor allem André Lauterbach seine Farben als sicherer Rückhalt im Spiel. Im weiteren Verlauf zog der Favorit dann uneinholbar davon und es wurde munter durch gewechselt, so dass die Schüler der HHGe letztendlich mit ihrer guten Leistung zufrieden sein konnten, ohne den Gegner aber ernsthaft gefährden zu können.


Unter dem Strich bleibt also ein zweiter Platz in Erinnerung und die Erfahrung, dass für einen ernsthaften Wettbewerb mit den ambitionierten Schulen in Düsseldorf noch einiges getan werden muss. Um allen Spielern ausreichend Spielzeit geben zu können, wurde im Anschluss kurzerhand ein HHGe-internes Duell organisiert. So dürfte sich der Tag für alle Beteiligten gelohnt haben.


HHGe-Kontaktinfos

Hauptgebäude (Jahrgänge 8-13)

Sekretärin:
Frau Sirel

Tel.:
0211-8998512
und 8998514;

Fax: 0211-89-29274

E-mail: ge.grafreckestrschule.duesseldorf.de


Bürozeiten:

Mo, Mi, Do 8.30 - 15.30,
Di, Fr. 8.30-13.30

(Telefonische Krankmeldungen ab 7:30 Uhr)


Hausmeister/-in:
M. Jelonnek
J. Dumins
J. Marschalleck
Tel: 0211 8998513
0211 8998557
E-Mail: michael.jelonnek@schule.duesseldorf.de

Dependance (Jahrgänge 5-7)

Sekretärin:
Frau Fernkorn

Tel.: 0211-8998562;
Fax: 0211-8929432


Bürozeiten:

Mo, Mi, Do 8.30 - 14.30;
Di, Fr 8.30 -13-30

(Telefonische Krankmeldungen ab 7:30 Uhr)


Hausmeister: H. Braun
Tel: 0211 8998559
E-Mail: harald.braun@schule.duesseldorf.de