Sie befinden sich hier:-->Startseite/Schule/Aktuelles-->Wir über uns

Back-Aktion des Indi-FÖ Kurses Kochen, 9. Jahrgang, für ProAsyl am 15. September in der Dependance!

Aktion für Flüchtlinge spenden

Am 15.9., in der Schulküche der Heinrich–Heine-Gesamtschule, hat der Indi-Fö Kurs Hauswirtschaft/Deutsch Kuchen gebacken für einen Kuchenverkauf, um für Flüchtlinge in Not zu spenden. Das Geld, das wir einnehmen spenden wir den Flüchtlingen. Ein Kuchenstück kostet 1 Euro. Wir haben insgesamt 135 Euro eingenommen. Wir haben fast alle Bleche leer bekommen.

O-Ton SchülerInnen des 9. Jahrgangs und einige Bilder:

Kuchenverkauf zugusten von Flüchtlingen

Bericht von Jennifer, Olivia, Jill

Wir haben am 15.9. um 8 Uhr begonnen in der Küche, Raum 118, in der Dep, Kuchen zu backen. Wir wollten sie dann verkaufen und das gewonnene Geld den Flüchtlingen spenden.
Wir haben erst fünf Minuten das Rezept besprochen, und dann sind wir in die Koje gegangen, haben die Schüsseln und die Handrührgeräte rausgeholt und haben angefangen. Nachdem der Rührteig fertig war, haben wir ihn auf die Bleche verteilt und haben sie für 20 Minuten in den Backofen getan. Nach 20 Minuten haben wir sie rausgeholt und sind runtergegangen, haben alles, bis auf Krümel, verkauft und die Endsumme, die wir eingenommen haben, beträgt 135 Euro.

Kuchenverkauf zugusten von Flüchtlingen

Bericht von: Fatima, Iman, Beyza

Heute haben wir in der Küche pro Gruppe zwei Blechkuchen gebacken. Wir haben jeweils einen Kirschkuchen und einen Apfelzimtkuchen gebacken. Wir haben die Zutaten jeweils in eine Rührschüssel getan und zusammen verrührt. Dann haben wir den Teig auf zwei Backbleche verteilt. Ein Backblech haben wir mit Kirschen gemacht und das andere mit Apfelkuchen. Diese Kuchen haben wir verkauft, um das Geld den Flüchtlingen zu spenden. Beim Verkauf lief es am Anfang ruhig, doch nach und nach kamen immer mehr Schüler und kauften unseren Kuchen. Am Ende blieben nur noch ein paar Stücke übrig. Wir haben im Ganzen 135 Euro bekommen. Also im Ganzen war es ein gelungener Verkauf.

Kuchenverkauf zugusten von Flüchtlingen

Wir helfen Flüchtlingen.

In der Schulküche am 15.9.2015 mit Melih, Shkelqiem, Mert, Melinay und Shannon haben wir zwei Bleche Kuchen gebacken, um in der Pause den Kuchen zu verkaufen und mit dem verdienten Geld den Flüchtlingen zu helfen.
Zusammen haben wir 135 Euro bekommen. Die Schülerinnen und Schüler haben sehr viel gekauft und uns auch Trinkgeld gegeben. Es war ein sehr gelungener Tag. Wir haben Kirschkuchen und Apfelkuchen verkauft.

Kuchenverkauf zugusten von Flüchtlingen

HHGe-Kontaktinfos

Hauptgebäude (Jahrgänge 8-13)

Sekretärin:
Frau Sirel

Tel.:
0211-8998512
und 8998514;

Fax: 0211-89-29274

E-mail: ge.grafreckestrschule.duesseldorf.de


Bürozeiten:

Mo, Mi, Do 8.30 - 15.30,
Di, Fr. 8.30-13.30

(Telefonische Krankmeldungen ab 7:30 Uhr)


Hausmeister/-in:
M. Jelonnek
J. Dumins
J. Marschalleck
Tel: 0211 8998513
0211 8998557
E-Mail: michael.jelonnek@schule.duesseldorf.de

Dependance (Jahrgänge 5-7)

Sekretärin:
Frau Fernkorn

Tel.: 0211-8998562;
Fax: 0211-8929432


Bürozeiten:

Mo, Mi, Do 8.30 - 14.30;
Di, Fr 8.30 -13-30

(Telefonische Krankmeldungen ab 7:30 Uhr)


Hausmeister: H. Braun
Tel: 0211 8998559
E-Mail: harald.braun@schule.duesseldorf.de