Sie befinden sich hier:-->Startseite/Schule/Aktuelles-->Wir über uns

Sporthelfer

So berichten die Düsseldorfer Stadt News über die Sporthelfer der Heinrich-Heine-Gesamtschule:



Vorbildliches Projekt für aktive Integration
Schüler helfen Schülern

Angeregt durch eine Fortbildung des Landessportbundes NRW bildet die Heinrich-Heine-Gesamtschule seit fünf Jahren Sporthelfer aus. Der zweistündige Wochenkurs richtet sich in jedem Jahr an die Schülerinnen und Schüler des neunten Jahrgangs. Im Laufe eines Schuljahres lernen die Sporthelfer besondere Sportarten wie Rugby, Intercross, Ultimate Frisbee oder auch Tennis kennen, werden mit der Organisation von Turnieren und Sportveranstaltungen vertraut gemacht und besuchen außerschulische Sportstätten wie die Esprit-Arena oder das Trainingszentrum des TTC Borussia Düsseldorf, um später jüngere Schülerinnen und Schüler qualifiziert anleiten zu können.

Der von den Kollegen Frieder Bauer und Bastian Hebmüller geleitete Kurs basiert vor allem auf dem an der Schule in verschiedenen Bereichen praktizierte Modell, nach dem ältere Schülerinnen und Schüler jüngere Mitschüler anleiten. Hieraus ergeben sich ähnlich wie beim Sponsorenlauf der Schule intensive Partnerschaften zwischen den Jugendlichen, unabhängig von ihrem Alter.

Die Sporthelfer lernen, Sportstunden selbst vorzubereiten und entsprechenden Unterricht mit Schülerinnen und Schülern des fünften, sechsten und siebten Jahrgangs durchzuführen. Im weiteren Verlauf ihrer Ausbildung übernehmen sie dann die Betreuung von Sportangeboten im Ganztag der Gesamtschule. Für diese langjährige Arbeit zeichnet der Stadtsportbund Düsseldorf, vertreten durch Herrn Scherschel und Herrn Hundacker, die Heinrich-Heine-Gesamtschule im Dezember mit einer großzügigen Sportmaterialspende aus. Die zum Großteil aus Kindern mit Migrationshintergrund bestehende Schülerschaft darf sich konkret auf Bälle unterschiedlichster Sportarten freuen – so gesehen geht es bei dieser Aktion eben auch um eine echte Integrationshilfe.



Am 04.01.2016 berichtete die Rheinische Post über die Sporthelfer:

HHGe-Kontaktinfos

Hauptgebäude (Jahrgänge 8-13)

Sekretärin:
Frau Sirel

Tel.:
0211-8998512
und 8998514;

Fax: 0211-89-29274

E-mail: ge.grafreckestrschule.duesseldorf.de


Bürozeiten:

Mo, Mi, Do 8.30 - 15.30,
Di, Fr. 8.30-13.30

(Telefonische Krankmeldungen ab 7:30 Uhr)


Hausmeister/-in:
M. Jelonnek
J. Dumins
J. Marschalleck
Tel: 0211 8998513
0211 8998557
E-Mail: michael.jelonnek@schule.duesseldorf.de

Dependance (Jahrgänge 5-7)

Sekretärin:
Frau Fernkorn

Tel.: 0211-8998562;
Fax: 0211-8929432


Bürozeiten:

Mo, Mi, Do 8.30 - 14.30;
Di, Fr 8.30 -13-30

(Telefonische Krankmeldungen ab 7:30 Uhr)


Hausmeister: H. Braun
Tel: 0211 8998559
E-Mail: harald.braun@schule.duesseldorf.de