Sie befinden sich hier:-->Startseite/Schule/Aktuelles-->Wir über uns

Heine krönt starke Leistung mit der Vizemeisterschaft

In einem stark besetzten Feld unterlag das Heine-Team erst im Finale


Jedes Jahr finden in Düsseldorf die Stadtmeisterschaften im Lehrer-Volleyball statt. Am Montag, dem 11.04.2016, trafen sich die acht besten Teams der Stadt zum großen Finale in Gerresheim.
Erstmals seit Jahren wieder dabei: die Heinrich-Heine-Gesamtschule. Das stark verjüngte Team um Chefcoach Robert Bina, der wegen einer technischen Panne leider nicht selber aktiv eingreifen konnte, ging als Außenseiter an den Start.
Die Favoriten: das Freie Christliche Gymnasium und die Hulda-Pankok-Gesamtschule, Sieger der vergangenen Jahre.

Gespielt wurde in zwei Vierer-Gruppen. Die beiden Erstplazierten qualifizierten sich fürs Halbfinale.
Und dieses Halbfinale war das erklärte Ziel der Heine 10. Das erste Gruppenspiel - immer so etwas wie eine Standortbestimmung - konnte gewonnen werden. Die Dieter-Forte-Gesamtschule war nahezu chancenlos. 15:7 und 15:13 hieß es am Ende.
Im zweiten Vorrundenspiel wartete der große Favorit, die Hulda-Pankok-Gesamtschule. Am Ende stand ein leistungsgerechtes 1:1 Unentschieden. Den ersten Satz (15:9) dominierten unsere Athleten, im zweiten war „die Hulda“ konstanter (8:15).
Noch ein Sieg und der Einzug ins Halbfinale wäre perfekt. Auch diese Aufgabe meisterten die Heine-Volleys souverän. Glatt in zwei Sätzen - 15:10 und 15:7 - wurde das Freie Christliche Gymnasium II bezwungen. Ziel erreicht!
Das Halbfinale gegen das Freie Christliche Gymnasium I war nichts für schwache Nerven. Der erste Satz ging nach überragender Leistung mit 15:9 an Heine.
Der zweite ging unglücklich 11:15 verloren. Dennoch reichte es dank der Punkte für den Einzug ins Finale.

Und hier wartete erneut die Hulda-Pankok-Gesamtschule. 11:15 uns 13:15 hieß es am Ende. Nach einem hochklassigen und spannenden Finale musste sich die Heinrich-Heine-Gesamtschule knapp geschlagen geben. Vizemeister! Und nächstes Jahr wird wieder gespielt! Und dann ist der Chefcoach auch wieder am Start.

(Peter Werner)

HHGe-Kontaktinfos

Hauptgebäude (Jahrgänge 8-13)

Sekretärin:
Frau Sirel

Tel.:
0211-8998512
und 8998514;

Fax: 0211-89-29274

E-mail: ge.grafreckestrschule.duesseldorf.de


Bürozeiten:

Mo, Mi, Do 8.30 - 15.30,
Di, Fr. 8.30-13.30

(Telefonische Krankmeldungen ab 7:30 Uhr)


Hausmeister/-in:
M. Jelonnek
J. Dumins
J. Marschalleck
Tel: 0211 8998513
0211 8998557
E-Mail: michael.jelonnek@schule.duesseldorf.de

Dependance (Jahrgänge 5-7)

Sekretärin:
Frau Fernkorn

Tel.: 0211-8998562;
Fax: 0211-8929432


Bürozeiten:

Mo, Mi, Do 8.30 - 14.30;
Di, Fr 8.30 -13-30

(Telefonische Krankmeldungen ab 7:30 Uhr)


Hausmeister: H. Braun
Tel: 0211 8998559
E-Mail: harald.braun@schule.duesseldorf.de