Sie befinden sich hier:-->Startseite/Schule/Aktuelles-->Wir über uns

Die NRW-Streetballtour 2016 an der Heinrich-Heine-Gesamtschule / Dieter-Forte-Gesamtschule

Zum zweiten Mal war die Heinrich-Heine-Gesamtschule Austragungsort der NRW-Streetballtour. Die Vorzeichen standen eigentlich gar nicht schlecht. Trotz schlechter Vorhersagen strahlte die Sonne am Morgen des Turniers. Die Euphorie währte allerdings nicht lange. Bereits in den frühen Morgenstunden verbreitete sich die Meldung, dass auf der Graf-Recke-Straße bei Bauarbeiten eine Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden wurde. „An jedem normalen Schultag hätte ich mich wahrscheinlich über eine Evakuierung und eine verkürzte Schulzeit gefreut", kommentierte ein Schüler. Nach kurzer Beratung mit der Feuerwehr und den Veranstaltern war klar, dass wir einen alternativen Austragungsort benötigen würden. „Ein Event dieser Größe, mit einer im Vorfeld geschätzten Teilnehmerzahl von rund 400 Personen, kurzerhand auf eine andere Schule zu verlegen, haben wir vorher nicht für möglich gehalten", attestierten die Organisatoren Christiane Arends und Bastian Hebmüller. Etwas überrumpelt und doch voller Hilfsbereitschaft ermöglichte uns schließlich der Schulleiter der Dieter-Forte-Gesamtschule, Herr Weitz, das Turnier kurzerhand auf das Gelände seiner Schule zu verlegen.

So machte sich der komplette Tross auf den Weg Richtung Eller. Durch die tatkräftige Unterstützung der Schüler/innen und Kollegen/innen gelang es, die Spielfelder, Korbanlagen, Anmelde-, Verpflegungs- und Erste-Hilfe-Stände zeitgerecht an den Start zu bringen. Durch die ganze Hektik schien allerdings der Wettergott ein wenig nervös geworden zu sein, so dass es pünktlich zum Turnierbeginn in Strömen regnete. Die Stimmung war fast schon am Boden, doch auch für dieses Problem wurde kurzerhand eine Lösung gefunden. So schloss uns der hilfsbereite Hausmeister die Sporthalle auf, so dass zumindest die ersten Runden ausgespielt werden konnten. Dadurch schien auch Petrus ein wenig beruhigt und das Wetter klarte auf. Nun konnte auf insgesamt 26 Spielfeldern das Turnier endlich ausgetragen, und ohne weitere Zwischenfälle zu Ende gespielt werden. „Alles in Allem sind mit 140 teilnehmenden Mannschaften die Erwartungen bei weitem übertroffen worden. Auf das ganze Orga- und Durchführungsteam und besonders auf die große Hilfsbereitschaft der Schüler/innen bin ich total stolz“, konstatierte Bastian Hebmüller. Es ist davon auszugehen, dass sich die Heinrich-Heine-Gesamtschule auch in dem kommenden Jahr als Austragungsort für die NRW-Tour bewerben wird.


Bastian Hebmüller






Weitere Fotos und Informationen findet Ihr unter: www.nrw-tour.de

HHGe-Kontaktinfos

Hauptgebäude (Jahrgänge 8-13)

Sekretärin:
Frau Sirel

Tel.:
0211-8998512
und 8998514;

Fax: 0211-89-29274

E-mail: ge.grafreckestrschule.duesseldorf.de


Bürozeiten:

Mo, Mi, Do 8.30 - 15.30,
Di, Fr. 8.30-13.30

(Telefonische Krankmeldungen ab 7:30 Uhr)


Hausmeister/-in:
M. Jelonnek
J. Dumins
J. Marschalleck
Tel: 0211 8998513
0211 8998557
E-Mail: michael.jelonnek@schule.duesseldorf.de

Dependance (Jahrgänge 5-7)

Sekretärin:
Frau Fernkorn

Tel.: 0211-8998562;
Fax: 0211-8929432


Bürozeiten:

Mo, Mi, Do 8.30 - 14.30;
Di, Fr 8.30 -13-30

(Telefonische Krankmeldungen ab 7:30 Uhr)


Hausmeister: H. Braun
Tel: 0211 8998559
E-Mail: harald.braun@schule.duesseldorf.de