Sie befinden sich hier:-->Startseite/Schule/Aktuelles-->Wir über uns

Die Internationale Klasse im Lernort Studio

Am Montag, 4. Juli 2016, wurde die Internationale Klasse der Heinrich-Heine-Gesamtschule im Rahmen eines Gestaltungswettbewerbs mit dem 1. Jury-Preis und dem Publikumspreis ausgezeichnet.

Die Klasse hatte zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Rösler an einem Projekt im Lernort Studio teilgenommen, das auf drei Ebenen stattfand:

  • die Erarbeitung einer Theaterperformance unter der Leitung von Simon Steimel, und Tina Menschner,
  • die filmische Begleitung und Dokumentation durch die Filmemacherinnen Johanna Menschner und Lisa Backmann und
  • die Erstellung großformatiger Portraits der teilnehmenden Jugendlichen durch Tina Menschner.






  • Die Präsentation am Montagabend war sehr beeindruckend; die Schülerinnen und Schüler inszenierten sich in Gesprächen mit den Besuchern der Veranstaltung und auf der Bühne. Die gezeichneten Portraits bestimmten eindrucksvoll die Raumatmosphäre.

    Der Film vermittelte dann sehr einfühlsam eine Vorstellung, wie Unterricht in einer Klasse stattfinden kann, in der Jugendliche aus sehr unterschiedlichen Ländern und Kulturen ohne gemeinsame Sprache zusammenfinden. Diese gemeinsame Sprache wird in gelenkter, aber auch selbstbestimmter Weise und Geschwindigkeit gelernt – und irgendwann, so Frau Rösler, kommt für jede(n) ihrer zu Beginn oftmals sehr zurückhaltenden Schülerinnen und Schüler der Zeitpunkt, zu dem sie anfangen, sich auf Deutsch mit den anderen zu verständigen.

    Weiter dokumentierte der Film die Arbeit an der Theaterperformance selbst, die Hinführung zur notwendigen Wahrnehmung der eigenen Möglichkeiten im Theaterspiel, vor allem aber auch die Freude, die die Schülerinnen und Schüler an dieser Arbeit hatten. In einem dritten Teil nahm der Film die Zuschauer mit in die Wohn- und Lebenssituation einer Schülerin aus Bangladesch, die mit ihrer Familie zusammen in einer Unterkunft lebt, und eines Schülers aus Syrien, der die Reise nach Deutschland allein angetreten hatte.

    Mich hat die Arbeit aller Akteure begeistert, ich habe die Präsentation sehr genossen. Und ich möchte mich bei allen, vor allem bei den Schülerinnen und Schülern der Internationalen Klasse für die wunderbare Arbeit bedanken.

    A. Pfennig











    HHGe-Kontaktinfos

    Hauptgebäude (Jahrgänge 8-13)

    Sekretärin:
    Frau Sirel

    Tel.:
    0211-8998512
    und 8998514;

    Fax: 0211-89-29274

    E-mail: ge.grafreckestrschule.duesseldorf.de


    Bürozeiten:

    Mo, Mi, Do 8.30 - 15.30,
    Di, Fr. 8.30-13.30

    (Telefonische Krankmeldungen ab 7:30 Uhr)


    Hausmeister/-in:
    M. Jelonnek
    J. Dumins
    J. Marschalleck
    Tel: 0211 8998513
    0211 8998557
    E-Mail: michael.jelonnek@schule.duesseldorf.de

    Dependance (Jahrgänge 5-7)

    Sekretärin:
    Frau Fernkorn

    Tel.: 0211-8998562;
    Fax: 0211-8929432


    Bürozeiten:

    Mo, Mi, Do 8.30 - 14.30;
    Di, Fr 8.30 -13-30

    (Telefonische Krankmeldungen ab 7:30 Uhr)


    Hausmeister: H. Braun
    Tel: 0211 8998559
    E-Mail: harald.braun@schule.duesseldorf.de