Generationenwerkstatt

Senioren, Kinder und Künstler werken, basteln, sägen und forschen

Ein Bett für die Puppe, eine Raketenabschussrampe, schnelle Seifenkisten – in der Generationenwerkstatt an der GGS Matthias Claudius werden Kinderträume wahr. Hier arbeiten Seniorexperten und Künstler mit den Kindern vier Mal pro Woche in einer offenen Kunstwerkstatt, einer Holzwerkstatt und einem Forscherlabor.

Mit der Generationen-Werkstatt reagieren wir auf einen gängigen strukturellen Trend der Offenen Ganztagsangebote: In der Regel verbringen Kinder zwischen dem Mittagessen und dem Schulende ihre Zeit in Betreuungsgruppen oder 90-minütigen AGs. Deren Besuch ist verpflichtend. Entgegen diesem System stellt unsere Schule den OGS-Kindern von montags bis donnerstags in der Zeit von 14.30-16.30 Uhr offene, von ihnen frei wählbare Lernfelder zur Verfügung: In der Generationenwerkstatt können unsere OGS-Kinder mit Künstlern und Seniorenexperten alle Träume wahr werden lassen.

Hervorzuheben sei der Initiator Jörg Alvermann, Meisterschüler von A.R. Penck und Andrej Wilhelms als mitwirkende Künstler. Herr Wilhelms hat den diesjährigen Förderpreis der Düsseldorfer Künstler im Rahmen der Kunstausstellung die große NRW  im Museum Kunstpalast gewonnen.

Die Generationenwerkstatt wurde durch Frau Löhrmann , stellvertretend für das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) als vorbildliches Projekt für die Zusammenarbeit von kultureller Kinder- und Jugendbildung und Schule mit dem mixed up Preis ausgezeichnet. (www.mixed-up-wettbewerb.de/preistraeger)

Kontakt

Sprechen Sie uns an

Schulanschrift

Bongardstraße 9
40479 Düsseldorf-Pempelfort

Kontakt zur Schule

Tel.: 0211 89-28310
Fax: 0211 89-29623
E-Mail:

Sicherheitsfrage
+ 6 = 7

*Pflichtfelder