LOGOklein04
Lernpartnerschaft

Nach den positiven Erfahrungen mit unserem jährlichen “Kochduell der Düsseldorfer Hauptschulen” haben wir uns gezielt bemüht, weiterreichende Kontakte zur Düsseldorfer Gastronomie aufzubauen.
Seite “Kochduell”.

Mit Unterstützung der “Stiftung Pro Ausbildung” waren wir schliesslich erfolgreich.

Logo_ProAusbildung02

Webseite der Stiftung PRO AUSBILDUNG

Wir freuen uns ganz besonders, in “Lindner Hotels & Resorts” einen im Bereich Aus- und Weiterbildung besonderes engagierten und bereits mehrfach ausgezeichneten Partner gefunden zu haben (zuletzt ausgezeichnet mit dem “HR Award der Deutschen Hotelgesellschaft für den „Day to Stay“).
Die familiengeführte Hotelgruppe Lindner Hotels & Resorts beschäftigt in ihren über 30 Hotels in sieben europäischen Ländern rund 2.000 Mitarbeiter und bietet ab August allein im Großraum Düsseldorf etwa 15 Ausbildungsplätze in fünf verschiedenen Ausbildungsberufen an.

lindnerlogo1

Webseite der LINDNER HOTELS & RESORTS

Am 26. Februar 2015 haben der  Vorstand Otto Lindner und die Schulleiterin Gabriele Lamottke ihre Unterschrift unter die Kooperationsvereinbarung gesetzt.
Zur Feier des Tages kochten und servierten dazu sieben Schülerinnen und Schüler der Stufe Zehn gemeinsam mit den Küchenprofis im Düsseldorfer Lindner Congress Hotel ein festliches Dinner.

Lernpartnerschaft_03

Berufsplanung aktiv unterstützen

Durch die Kooperation lernen die Schülerinnen und Schüler das familiengeführte Unternehmen als Arbeitgeber kennen und werden zudem aktiv in ihrer Berufsplanung unterstützt.

Die Schülerinnen und Schüler des neunten Jahrgangs werden im Rahmen des regulären Unterrichts durch einen Vertreter von Lindner mit den Prozessen und Abläufen im Unternehmen sowie mit möglichen Ausbildungsberufen vertraut gemacht.

Für die Schülerinnen und Schüler der Stufe Zehn wird eine Bewerbungstrainings-Workshop angeboten. Dadurch können sie sich aktiv mit ihrer Berufsplanung auseinander setzen und lernen die Anforderungen der Ausbildungsberufe sowie wichtige Schlüsselqualifikationen kennen.

Die Dumont-Lindemann-Schule empfiehlt interessierte und geeignete Schülerinnen und Schüler als Auszubildende.

Die erste konkreten Projekte

19. März 2015 - Bewerbungstrainig für Schülerinnen und Schüler der Stufe 9.
Betreuung Frank Klokow, Dominique Kurth, Silke Beyer

28. Mai 2015 - Kochduell der Düsseldorfer Hauptschulen in Kooperation mit LINDNER HOTELS & RESORTS

10. Dezember 2015 -  Vorstellung in der Schule von Ausbildungsmöglichkeiten bei LINDNER HOTELS & RESORTS - Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 Betreuung Frank Klokow, Dominique Kurth und Silke Beyer

24. Februar 2016 - Bewerbungstraining bei LINDNER HOTELS & RESORTS - Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 Betreuung Frank Klokow, Dominique Kurth, Silke Beyer

25. Mai 2016 - Kochduell der Düsseldorfer Hautschulen - Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 - Betreuung: Angela Müller, Kirsten Köller und Vertreter der LINDNER HOTELS & RESORTS als Jury

Lernpartnerschaft_02
Lernpartnerschaft_01
Lernpartnerschaft_04

„Die Zusammenarbeit mit der Dumont-Lindemann-Schule ist für uns ein weiterer wichtiger Baustein, um mit zukünftigen Auszubildenden in Kontakt zu treten und nachhaltig an die Zukunft zu denken, aber auch, um Schülerinnen und Schüler aktiv bei der Berufswahl zu unterstützen“, erklärt Otto Lindner.

Auswertung der Zusammenarbeit mit LINDNER HOTELS & RESORTS

Zusammenbassung vom 25.02.16 / Frank Klokow

Die Kooperation zwischen der Dumont-Lindemann GHS und der LINDNER HOTELS & RESORTS besteht seit 26.02.2015. Der Kooperationsvertrag wurde an diesem Tag offiziell von der Firmen- und Schulleitung im Rahmen eines Schülerkochens unterschrieben. Hierbei waren folgende Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 zur Zubereitung des Essens und zum Servieren einbezogen: Soukaina Al Abkadri, Fatima El Barkani, Sidar Erdem, Aleksandra Santrac, Mara Jüngst, Adrijan Nuri, Natalia Thelen.

Die Kooperation zwischen unserer Schule und dem Unternehmen basiert auf mehreren Bausteinen (Vorstellung des Unternehmens und der Berufe der Hotellerie, Bewerbungstraining, Teilnahme am Kochduell der Düsseldorfer Hauptschulen, Bereitstellung von Praktikumsplätzen, gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit) zur Berufsorientierung der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 10. 

Das erste Bewerbungstraining fand am 19.03.2015 in den Räumen der LINDNER HOTELS & RESORTS Hauptverwaltung in Düsseldorf/Am Seestern statt. Die Schülerinnen und Schüler sollten an diesem Tag mit den kompletten Bewerbungsunterlagen zu individuell vorgegebenen Terminen erscheinen, um ein Vorstellungsgespräch mit den Corporate Trainings Coordinators (Frau Kurth und Frau Beyer) zu führen. Hierbei waren folgende SuS anwesend: Ibrahim Atas, Sorop Sarwary, Remzi Baba, Julian Schnarr, Marcel Pietrzok, Ercan Kurt, Denis Gojani, Samir Ejder, Houda Boulakhrif, Sarah Hammoud.

Das zweite Bewerbungstraining fand am 24.02.2016 für folgende Schülerinnen und Schüler statt: Melissa Topac, Ibrahim Boni, Mohamed Ayadi, Sercan Uluturhan, Nico Merken, Annika Kraut, Lars Martens, Bilal Marzouki, Leslie Premper, Jaqueline Höfer-Jelinek und Robin Jankowski. Dieser Bewerbungstag fand ohne besondere Vorkommnisse statt. Die SuS waren pünktlich, jedoch waren die geforderten Bewerbungsunterlagen nicht besonders gelungen d. h. sie waren nicht vollständig oder unzureichend ausgearbeitet. Von den bei dem Bewerbungstraining anwesenden SuS hatten drei Schüler (Nico Merken, Jaqueline Höfer-Jelinek, Sercan Uluturhan) ein besonderes Interesse an einer weiteren Tätigkeit (Schülerpraktikum, Schnupperpraktikum, evtl. Ausbildung) bei LINDNER HOTELS & RESORTS.

Am 10.12.2015 fand von 9.00-10.00 Uhr in der Aula die Vorstellung der Kooperation zwischen der Schule und dem Unternehmen statt. Gleichzeitig wurde den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 9 die Berufe in der Hotellerie bekannt gegeben. Die SuS hatten im Anschluss die Möglichkeit, Fragen zu den genannten Berufen zu stellen. Am gleichen Tag fand von 10.30-11.30 Uhr die Information über die Berufe in der Hotellerie auch für die SuS der Klassenstufe 10 statt. Hierbei gab es die Möglichkeit im Anschluss Bewerbungsunterlagen für ein Praktikum oder eine Ausbildung abzugeben oder einen weiteren Termin mit den Corporate Trainings Coordinators (Frau Kurth und Frau Beyer) zu vereinbaren.

Als weiterer Baustein der Lernpartnerschaft unterstützt die LINDNER HOTELS & RESORTS die Dumont-Lindemann GHS bei der Durchführung eines Kochduells zwischen den Düsseldorfer Hauptschulen. Hierbei treten Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen aus verschiedenen Düsseldorfer Hauptschulen gegeneinander an, um ein vorgegebenes Menu zu kochen. Bewertet werden die Resultate von professionellen Köchen aus der Gastronomie. Bei dem Kochduell am 28.05.2015 war erstmalig ein Koch des Düsseldorfer LINDNER HOTELS & RESORTS Kongresshotels anwesend, um als Juror die Menus zu bewerten, welche in der Küche der Dependance Kirchfeldstraße zubereitet wurden.

Die Möglichkeit ein Schülerpraktikum bei LINDNER HOTELS & RESORTS zu machen, nutzte ein Schüler (Ibrahim Atas). Er hatte im Voraus ein Bewerbungstraining (siehe oben) durchgeführt und obwohl sein erster Berufswunsch nicht in der Hotellerie ist, hatte er im 2. Halbjahr 2014/15 sein Schulpraktikum im Hotel absolviert. Hierbei durchlief er alle Bereiche des Hotelwesens. Nach dem LINDNER Bewerbertag am 10.12.2015 wollte er die Möglichkeit nochmals überdenken, eine Ausbildung in der Hotellerie zu beginnen. Der Schüler verlässt im Sommer 2016 die Schule, voraussichtlich mit dem Schulabschluss 10A.

 

Alle Fotos auf dieser Seite wurden uns freundlicherweise von der “Stiftung Pro Ausbildung” zur Verfügung gestellt.