VHS: Schülerinnen und Schüler präsentieren ihre Kunstwerke

Kunstwerke von Schülerinnen und Schülern der Carl-Benz-Realschule Oberkassel sind ab Freitag, 18. Dezember, 12 Uhr, im Foyer der Volkshochschule am Bertha-von-Suttner-Platz zu sehen. Präsentiert werden 80 Werke von 13- bis 16-Jährigen. Die Arbeiten werden erstmals außerhalb der Schule gezeigt. Bis 13 Uhr sind Vertreterinnen und Vertreter der Schule sowie die Schülerinnen und Schüler anwesend.

Jedes Werk für sich beweist, welche Fertigkeiten und Betrachtungsweisen im Kunstunterricht erlernbar sind. Die Begegnung mit Werken der Gegenwartskunst und der Kunstgeschichte haben die Schülerinnen und Schüler befähigt, eine Bildsprache zu erlernen, die Brücken schlägt.

Die Ausstellung zeigt, was durch schulische Vermittlung von Basiswissen, handwerkliche Fähigkeiten und individuelle Förderung alles erreicht werden kann.

Die Ausstellung läuft bis zum 25. Januar. Die Öffnungszeiten entsprechen denen der Zentralbibliothek: montags bis freitags 11 bis 20 Uhr und samstags 11 bis 14 Uhr.

Die Bilder können käuflich erworben werden.
(vm)

Pressemittteilung

pressemitteilung-kunstausstellung-vhs.pdf [90 KB]


kunstaustellung_bericht.jpg


kunstaustellungexpress.jpg


kunstaustellungpresseRP.jpg