Danke!

Tag der Herzen in der Carl-Benz-Realschule

Die Carl-Benz-Realschule Düsseldorf feiert am Dienstag, dem 31.03.2009 den Tag der Herzen. Mit fast 400 Schokoherzen mit beschrifteten Karten verabschieden sich die Mediatoren aus den Klassen 10a und 10b. Gleichzeitig nehmen die neu ausgebildeten Streitschlichter ihren Dienst auf.

Das soziale Lernen ist ein Teil des Schulprofils. Hausaufgabenbuddys und die Schülermediatoren sind schon seit 2 Jahren erfolgreich im Einsatz.
Bis zu den Osterferien werden 12 SchülerInnen aus den 9. Klassen zu Mediatoren ausgebildet. Während der Ausbildung setzten sich die Neuntklässler mit unterschiedlichen Konfliktsituationen auseinander und übten in Rollenspielen, wie man kleinere Konflikte schlichten kann. Man konnte beobachten, wie das Selbstbewusstsein der Schüler gestärkt wurde und wie sie sich positiv veränderten.
Das Projekt wurde von den Eltern und dem Förderverein der Schule unterstützt, besonders bei der Vorbereitung des Tages der Herzen.

Die neuen Mediatoren erhalten am 31.03.2009 ihre Zertifikate und beginnen am 1.04.2009 mit ihrer Arbeit.
(Ustinov, Bunde)




TAG DER HERZEN 31.03.2009

Am 31.03.2009 wurden die Mediatoren aus den 10.ten Klassen aus ihren Dienst entlassen und übergaben ihr Amt an die zukünftigen Schülermediatoren bzw an die Schüler der 9.ten Klassen, die als Schülermedioatoren ausgebildet worden sind.

Alle Schüler der Carl-Benz Realschule versammelten sich nach der 2.ten Pause auf dem Schulhof. Nach den Reden von Robert T., Miriam K. und Momo B. bekamen alle 400 Schüler ein Schokoherzchen. Dieses diente als Symbol für die Übergabe des Amtes an die neunte Stufe als Schülermediatoren. Von nun an kümmern sich die „neuen“ Mediatoren um die Probleme der Mitschüler von Klasse 5 - Klasse 9.

Wir alle wünschen den Schülern aus den 10. Klassen viel Glück und Erfolg bei den Zentralen Abschlussprüfungen.

© Momo B. (10a)