Auch in diesem Jahr nahmen die Mädels der Klasse 7-9 wieder am bundesweiten Girl`s Day - Mädchen Zukunftstag teil.
Die Mädchen der 7. und 8. Klassen suchten sich aus den vielfälltigen Aktionen das passende aus.


Mädchen der 9a berichten:

Auch dieses Jahr haben die Mädchen aus der 9a am Girl`s Day teilgenommen. Wir besuchten das Lore - Lorentz Berufkolleg. Die teilnehmenden Schülerinnen wurden in zwei Gruppen aufgeteilt in die Bereiche Chemie und Physik. Im Physik Bereich experimentierten wir und führten verschiede Versuche durch. Das hat sehr viel Spaß gemacht, die Lehrer waren sehr nett und offen. Sie beantworteten all unsere Fragen und für die Eine oder Andere ist die Weiterführende Schule ein Ziel geworden. Dieser Girls`s Day war für uns alle ein besonderer Girl`s Day, da wir dieses mal nicht wie sonst in Betriebe gegangen sind, sondern unds weiterführende Schulen anschauen konnten.
(Laurien G.)

Warum ein Zukunftstag für Mädchen?



"Warum gibt es einen Mädchen-Zukunftstag?

Die junge Frauengeneration in Deutschland verfügt über eine besonders gute Schulbildung. Dennoch entscheiden sich Mädchen im Rahmen ihrer Ausbildungs- und Studienwahl noch immer überproportional häufig für "typisch weibliche" Berufsfelder oder Studienfächer. Damit schöpfen sie ihre Berufsmöglichkeiten nicht voll aus; den Betrieben aber fehlt gerade in technischen und techniknahen Bereichen zunehmend qualifizierter Nachwuchs." (Text: Girl`s Day, http://www.girls-day.de/)

Wichtige Informationen für Eltern zum Girl`s Day [247 KB]