Preisverleihung am Tag der Technik

25.06.2010, pld - Pressedienst der Landeshauptstadt Düsseldorf
www.duesseldorf.de/presse/

"Preise für junge Programmierer
Junge Programmierer wurden heute, Freitag, 25.Juni, anlässlich des Tages der Technik der Handwerkskammer Düsseldorf am Georg-Schulhoff-Platz ausgezeichnet. die Schülerinnen und Schüler haben den Wettbewerb der Landeshauptstadt Duesseldorf im Programmieren von Minirobotern des Systems Lego Mindstorms NXT gewonnen. 15 weiterführende städtische Schulen in Düsseldorf haben sich daran beteiligt und den Mini-Robotern diverse "Kunststücke" beigebracht, So wurden sie von den Schülern darauf programmiert, dass sie beispielsweise Dirty-Dancing tanzen oder Fußball spielen können. ..."


So konnte man am Freitag nachmittag im Internet lesen.

Was bis dahin passierte: Ab 11.00 Uhr konnten die Programmiergruppen in einem Raum der Handwerkskammer ihre Projekte aufbauen. Da in diesem Jahr sehr viele Gruppen (16 Schulen, 57 Gruppen, 280 beteiligte Schülerinnen und Schüler) beteiligt waren, hatten wir gro0e Platzprobleme. Es standen uns drei relativ kleine Tische zur Verfügung. Die baute auf einem Tisch auf. Die "Dirty Dancer" brauchten eine Wand als Hintergrund (Video) und mehr Platz für den roten Teppich. Die Gruppe bekam nundie Möglichkeit ihr Projekt im Flur aufzubauen.

Nachdem die Schülerinnen und Schüler ihre Wettbwerbsbeiträge der Jury präsentiert und die Besonderheiten des Projektes demonstriert hatten, zog die Jury sich zur Beratung zurück.

Gegen 14.30 Uhr wae es dann soweit: Die Sieger standen fest.

Bei den Realschulen (11 Wettbewerbsbeiträge) holte unsere Dirty Dance Gruppe den 1. Platz


Der zweite und dritte Platz ging an die Georg-Schulhoff-Realschule.