Sanierung der Naturwissenschaften

Aus dem Interview mit Frau Korfmacher gingen folgende Infos hervor.
Es werden der Chemie-, der Physik- und der Biologieraum renoviert, sowie die Sammlungsräume der Fächer Chemie und Biologie. Wegen der aufwändigen Kernsanierung sind der Kunst- und Technikraum sowie der Klassenraum 10a bis Ende November nicht benutzbar. Die anderen Räume werden voraussichtlich zum Tag der offenen Tür am 19.1. 2013 wieder benutzbar sein.
Die alte Ausstattung der Räume war aus dem Jahre 1983 und entsprach mittlerweile nicht mehr den Anforderungen an einen modernen Unterricht.

Unterricht fällt wegen der Sanierung nicht aus, aber es wird ein geänderter Unterricht durchgeführt, das heißt, weniger Praxis und mehr Tafelunterricht. Die Räume werden nach einem anderen Konzept aufgebaut, wo in der mitte die Schülertische ohne Anschlüsse sind, und außen die Experimentiertische mit Anschlüssen und Schränken zur Aufbewahrung der Experimentierutensilien

Das Projekt wird finanziert von der Stadt Düsseldorf und der Bezirksvertretung Oberkassel.
Wir bedanken uns recht herzlich!!!
Die Schule dankt außerdem dem Rondell ganz herzlich, dass sie der 10a für die Zeit der Sanierung einen Klassenraum stellen. (©Ulrich und Felix)