"Hals- und Beinbruch"


„Auf Hals- und Beinbruch“, hieß es am Freitag, den 29.11.2013. Denn da waren die Schulpaten Evgenija Y., Jessica D., Lea R. und Chiara K. mit Kindern aus der Klasse 5b Schlittschuhlaufen auf der Eisbahn am Gustaf-Gründgens-Platz (vor dem Düsseldorfer Schauspielhaus). Neben freiem Eintritt war auch der Schlittschuhverleih gratis. Bei angenehmen Außentemperaturen wurden die Kinder aufs Glatteis geführt. Auch wenn der Ein oder Andere einen blauen Flecken davontrug, war der Lernerfolg sicherlich da. Sichtlich Spaß hatten auch die Paten. Anschließend wurden die Weihnachtsbuden frequentiert, bevor es ins Wochenende ging. Ein Event, dass sicherlich jedes Jahr wiederholt wird.







In der Weihnachtsbäckerei

Pünktlich zu Nikolaus haben erneut die Schulpaten Evgenija Y., Jessica D., Lea R. und Chiara K. mit Kindern aus der Klasse 5b ein weiteres Event durchgeführt. Diesmal hieß es „Nikolaus-Weihnachtsplätzchenbacken“. Dankenswerterweise haben Frau Bräuer, Frau Roloff, Frau Kopisch und Frau Schulz den fertigen Teig und Verzierungen jeglicher Art mitgebracht, sodass die Kinder den Teig nur noch ausstechen mussten. Die Formen kamen aufs Blech und ab in den Ofen. Nach knapp 15 Minuten kamen die Plätzchen zum Auskühlen auf die Fensterbank bevor sie in der Keksdose, oder in dem Ein oder Anderen Magen landeten. Dies war auch zugleich das letzte Event in diesem Jahr. Allerdings steht fest, dass nach dem Plätzchenbacken und dem Weihnachtsfest zwangsläufig ein kalorienärmeres Event folgen muss.

Geplant ist ein Fußballturnier. Wann das genau stattfinden soll, steht aber noch in den Sternen!