Wahlpflichtunterricht I | Französisch

 

  Zum Kennenlernen einer zweiten Fremdsprache wird Französisch in der Klasse 6 mit drei Stunden pro Woche angeboten. Die Note ist positiv versetzungsrelevant.
     
Ab Klasse 7 ist Französisch im Wahlpflichtunterricht Hauptfach und uneingeschränkt versetzungsrelevant. 
     
Neben der Vertiefung und Erweiterung sprachlicher Kenntnisse und Fertigkeiten werden viele landesspezifische Informationen vermittelt (Paris, Schule, Essgewohnheiten, Musik usw.).
     
Ab der Klasse 9 besteht zudem die Möglichkeit, eine DELF-AG zu belegen, die auf ein weiterqualifizierendes französisches Sprachzertifikat vorbereitet.

 

zurück