Pädagogische Konzepte | Fahrzeugbegleiter - Deeskalationstraining

 

Dieses Angebot richtet sich an die Schüler der Jahrgangsstufe 8. Im Mittelpunkt steht für die Teilnehmer die Auseinandersetzung mit der persönlichen Empfindung von Gewalt, dem eigenen Verhalten in aggressiven Situationen und die Entwicklung von kreativen Strategien zur Konfliktlösung.

Nach dem Besprechen von Täter- / Opferrollen, Grenzenüberschreitungen und einem Körpersprachetraining, wird das "Grenzen setzen" praktisch erptobt.

Die Fähigkeit zur Beurteilung von Situationen und die Behrrschung von Kommunikationstechniken ermöglicht Zivilcourage.

 

zurück