Informationen zum Ganztagsunterricht Ganztag Seit Beginn des Ganztagsbetriebes bietet die Schule ein warmes Mittagessen an. An drei Tagen findet der Unterricht bis 15.28 Uhr (Montag, Mittwoch, Donnerstag) statt. Zur Erledigung der "Hausaufgaben" stehen "freie Lernzeiten" während der Schulzeit zur Verfügung.  Für alle Schülerinnen und Schüler gibt es spezifische Lern- und Förderangebote. •	Zum aktuellen Speiseplan •	Informationen zu den Lernangeboten an der Benzenberg - Realschule

Städtische Benzenberg-Realschule Siegburger Str. 38 40591 Düsseldorf

Tel. (0211) 8 99 82 90 Fax (0211) 8 92 93 45 www.schulen.duesseldorf.de/rs-siegburgerstr/ rs.siegburgerstr@schule.duesseldorf.de
Die Düsseldorfer Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstellen bieten Unterstützung und Hilfe für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei der Klärung und Bewältigung individueller und familiärer Krisen. Dabei kann es sich um einfache Erziehungsfragen rund um die frühe Kindheit, das Grundschulalter oder die Pubertät handeln, um Entwicklungsauffälligkeiten Ihre Kindes, Kontakt- und Beziehungsstörungen, Leistungsstörungen, Verhaltensauffälligkeiten, emotionale Störungen oder familiäre Konflikte, Trennungs- und Scheidungskonflikte oder Umgangsrechtsfragen.  Mehr Informationen unter www.duesseldorf.de/djeb  DÜSSELDORFER  BERATUNGSSTELLEN für Eltern, Kinder und Jugendliche Informationen zur Nachmittagsbetreuung Nachmittagsbetreuung Weitere Informatiomen zur Nachmittagsbetreuung Düsseldorfer Praktikumsbörse für Schulen Die Schülerbetriebspraktika-Börse hilft Düsseldorfer Schülerinnen und Schülern - vorrangig in den 9. und 10. Klassen - bei der Suche nach geeigneten Praktikumsplätzen. Die Börse beinhaltet ausschließlich Angebote zu schulbezogenen Praktika. Sie ist werbe- und kostenfrei.  Zur Seite der Düsseldorfer Praktikumsbörse für Schulen
Realschulen in Düsseldorf
Der komplette flyer als download (PDF)
Das Blau Gelbe Kreuz ist ein Deutsch - Ukrainischer Verein mit Sitz in Köln. Linda Mai ist Vorsitzende des Vereins.  Ihr Projekt „Schulranzen“ unterstützt eine Partnerstadt in der Ukraine.   Benzenberg- Realschule spendet 2000 € an das Blau Gelbe Kreuz Den Erlös aus dem charity walk 2022 in Höhe von 2000 € hat unsere Schule dem Verein gespendet.   Die Schulranzen sind nun bestellt, sobald diese eintreffen möchten Schüler unserer Schule nach Köln fahren, um die Ranzen mit Mitgliedern des Blau Gelben Kreuzes zu verpacken und zur Schule in die Ukraine zu schicken.  Die Kinder in der ukrainischen Schule haben sich schon jetzt eindrücklich bedankt.
10a
10b
10c
Tag der offenen Tür  am  18.11.2023 Neben Waffeln, Kaffee und Kuchen sowie kalten und warmen Getränken gab es an unserem diesjährigen Tag der offenen Tür wieder einiges zu sehen. Wer wollte konnte auch an verschiedenen Aktionen teilnehmen.          mehr
Anmeldetermine für das Schuljahr 2024/2025 für die neuen Klassen 5 An folgenden Tagen können Sie Ihr Kind an der Benzenberg-Realschule anmelden: Anmeldung in Präsenz Montag, 26.02.2024 9.00-13.00 Uhr u.16.00-19.00 Uhr Dienstag, 27.02.2024 9.00-13.00 Uhr u. 16.00-19.00 Uhr Mittwoch, 28.02.2024 9.00-13.00 Uhr u. 16.00-19.00 Uhr Donnerstag, 29.02.2024 8.00-12.00 Uhr Zur Anmeldung in Präsenz kontaktieren Sie bitte vorab unser Schulsekretariat und vereinbaren Sie einen Anmeldetermin! Sie erreichen uns telefonisch unter: (02 11) 8 99 82 90 Alternativ können Sie online einen Anmeldetermin vereinbaren. Zur Online-Anmeldung Denken Sie bitte daran, die erforderlichen Unterlagen mitzubringen.
Vorlesewettbewerb  der 6. Klassen am 06.12.2023  Am 06.12.2023 fand der diesjährige Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. Bereits im Vorfeld hatten sich insgesamt sechs Schülerinnen und Schüler durchgesetzt, um ihre Klassen beim Schulentscheid im Musikraum zu vertreten.  Der Wettbewerb startete zunächst mit den Texten, die die Schülerinnen und Schüler selbst ausgewählt hatten. In einer zweiten Runde lasen die Sechstklässler dann aus einer für sie unbekannten Textstelle aus dem Buch „ Kerstin im Koffer"  von Christian Bieniek  vor.    Da alle sechs Schülerinnen und Schüler außerordentliches Talent zeigten und auch bei der Auswahl ihrer Bücher viel Geschick bewiesen, fiel die Wahl einer Siegerin bzw. eines Siegers der diesjährigen Jury, die sich aus unserem Schulleiter Herrn Martin, unserer Deutschlehrerin Frau Tomczak, Frau Körner von der Stadtbücherei in Wersten und  Frau Spans von der Buchhandlung Bilk2 zusammensetzte, in diesem Jahr besonders schwer.   In dem Kopf-an-Kopf-Rennen hatte schließlich Erjona Haxha aus der 6 b die Nase vorn. Erjona hat nun die Möglichkeit, in der nächsten Runde des bundesweiten Vorlesewettbewerbes an der Entscheidung der Stadt Düsseldorf teilzunehmen.
Weihnachtskonzert am  12.12.2023 Am 12. Dezember fand das diesjährige Weihnachtskonzert in unserem Pädagogischen Zentrum statt. Es gab vielfältige Aufführungen von Schüler*-innen der Klassen 5-9 mit Gesang, Popmusik und Tanz. Zum Programm gehörten zudem der Vortrag einer Kurz-geschichte von der Siegerin und dem Zweitplatzierten des Vorlesewett-bewerbs der Jahrgangsstufe 6 sowie die Ehrung aller Schüler*innen, die sich bei uns ehrenamtlich betätigen.  Neben den wunderbaren Beiträgen der verschiedenen Chöre und Band-AGs sorgten di Aufführungen der Tanz-AG der BFA sowie die Präsentation der Projektergebnisse unserer Kooperation mit der „Oper am Rhein“ und dem „Ballett am Rhein“ unter der Leitung von Michael Foster in diesem Jahr für ein besonders eindrucksvolles und abwechs-lungsreiches Programm.
Neun Schülerinnen und Schüler aus dem Jahrgang 8 unserer Schule wurden am 4. Dezember 2023 im Rathaus für ihre erfolgreiche Teil- nahme an der Ausbildung zu Fahrzeugbegleiterinnen und Fahrzeug- begleitern geehrt. Die Ausbildung, die in Zusammenarbeit mit der Stadt Düsseldorf, der Polizei und der Rheinbahn stattfand, ist ein Ko- operationsprojekt, das einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit auf dem Schulweg leistet. Die Ausbildung, durchgeführt von Fachleuten der Rheinbahn und Po- lizei, befähigt die Schülerinnen und Schüler dazu, ehrenamtlich als Fahrzeugbegleiterin oder Fahrzeugbegleiter tätig zu werden. Diese engagierten jungen Menschen setzen sich dafür ein, den Schulweg sicherer zu gestalten, indem sie an der Haltestelle Kaiserslauterner Straße und in den Bahnen Präsenz zeigen.
Urkundenverleihung im Rathaus für erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen der Fahrzeugbegleiter-Ausbildung Die Urkundenverleihung im Rathaus würdigt nicht nur den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung, sondern auch das vorbildliche Engagement dieser Schülerinnen und Schüler, die ihre neu erworbenen Fähigkeiten ehrenamtlich einsetzen. Sie tragen dazu bei, dass der Schulweg für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule sicherer wird.  Wir gratulieren unserer neuen Fahrzeugbegleiterinnen und Fahrzeugbegleitern herzlich und bedanken uns bei allen Beteiligten, insbesondere der Stadt Düsseldorf, der Polizei und der Rheinbahn, für die er-folgreiche Zusammenarbeit.